CARMAO

Meine Identität gehört mir - Risiko Identitätsdiebstahl

Es ist der Morgen des 19. Juli 2018, als die Kriminalpolizei Klaus Wilke aus dem Bett klingelt. Durchsuchungsbeschluss. Beschuldigung: gewerbsmäßiger Betrug. Dann geht alles ganz schnell: Die Polizei beschlagnahmt sämtliche Rechner, Telefone und Datenträger. Der Familienvater von drei Kindern mit einem gut laufenden Vertriebsservice für Medizinprodukte weiß nicht, wie ihm geschieht. Im Verlauf des Verhöres bei einer Vorladung wird deutlich, dass unter seinem Namen ein Konto bei der Fidor-Bank eröffnet und für den Geldfluss der betrugsmäßig eingenommenen Umsätze verwendet worden war.
Was war geschehen? Identitätsdiebstahl. Klaus Wilke ist unschuldig. Die Kripobeamtin glaubte ihm, jedoch reichte das nicht aus, um die Anzeige fallen zu lassen. Die Staatsanwaltschaft ließ die beschlagnahmten Utensilien in die KTU schicken. Das bedeutete: mindestens 15 Monate, in denen Klaus Wilke keinen Zugriff auf sämtliche Kunden- und Lieferantendaten hatte. Durch die Konfiszierung konnte er seinem Tagesgeschäft nicht mehr nachgehen. Alle Umsätze blieben aus – die Familie stand kurz vor dem wirtschaftlichen Ruin. Nach rund drei Monaten waren sämtliche Kunden abgesprungen. Die Selbstständigkeit von Klaus Wilke war zerstört.

Mit Prävention und Nachsorge bei Identitätsdiebstahl handlungsfähig bleiben

Das deutsche Strafrecht ist derart veraltet, dass es solchen Angriffen nichts entgegenzusetzen gibt. Und das, obwohl der Betroffene unschuldig ist. Neben den finanziellen Schäden ist oft auch der Ruf ruiniert.
Dieser Fall bewegte die Teilnehmenden des CARMAO-Kamingesprächs, das im Walderdorffer Hof in Limburg an der Lahn am 18. November stattfand. Klaus Wilke berichtete von seinen Erfahrungen und gab gemeinsam mit den CARMAO-Experten Handlungsempfehlungen, damit anderen nicht passiert, was Klaus Wilke schmerzlich erfahren musste: „Es ist deutlich schwerer seine eigene Identität zurückzubekommen als sie zu verlieren.“

CARMAO ist darauf spezialisiert, Unternehmen zu Resilienz, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit zu verhelfen - im Zuge dessen beraten wir auch in puncto „Identitätsdiebstahl“. Kontaktieren Sie unsere Experten unter 06431-2196-0 oder kontakt@carmao.de.

Links zum Thema
Qualifications

Neues von CARMAO Qualifications

Alle unsere Seminare finden hybrid statt, das heißt: Sie können zwischen einer Online-Teilnahme oder einer Präsenzteilnahme in Limburg entscheiden
Save the Date: CARMAO Kamingespräch am 20. Februar 2022

KamingesprächWir laden Sie schon heute zu unserem nächsten Kamingespräch am 20. Februar 2022 zu uns in den Walderdorffer Hof ein. Zum Themenschwerpunkt informieren wir zu Beginn des neuen Jahres.
Wir freuen uns, Sie um 17:00 Uhr bei uns am knisternden Kaminfeuer begrüßen zu dürfen! 

Melden Sie sich gerne bereits jetzt via qualifications@carmao.de an, wir lassen Ihnen frühzeitig alle erforderlichen Infos zukommen. Ihre Fragen beantworten wir vorab telefonisch via +49 6431 2196-150.
Ulrich HeunIT-Tage 2021 Remote - 
Ulrich Heun als Referent gefragt

Am Dienstag, den 7. Dezember 2021 wird Ulrich Heun, Geschäftsführer der CARMAO, im Rahmen der IT-Tage 2021 Remote von 17:00 bis 17:45 Uhr zum Thema "Cloud Security - ein normativer Ansatz" referieren. Melden Sie sich gerne noch an!
BuddyWir stellen vor - Buddy,
CARMAO Chief Security Officer

Ich bin Buddy, 10 Monate alt, eine Mischung aus Pekinese und Shih Tzu und hauptamtlicher Chief Security Officer der CARMAO. Ich wache an der Eingangstüre des Bürogebäudes über alles, was vor und im Haus geschieht.
Diesen Job mache ich seit April 2021 mit voller Leidenschaft. Hören tue ich allerdings nur bedingt, denn ich habe meinen eigenen Kopf – es sei denn, ich werde mit Leckerlis bestochen oder ausgiebig gekrault. Und wenn ich mal Alarm schlage, dann wundert sich manch einer über mein Organ – dabei bin ich doch noch so ein kleines und junges Kerlchen. Deshalb gönne ich mir von der harten Arbeit auch regelmäßig Schlafpausen.

Das gesamte CARMAO-Team wünscht Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit und trotz der weit verbreiteten Jahresend-Hektik auch Zeit zum Innehalten und Genießen, bleiben Sie weiterhin gesund!

Ihr
Ulrich Heun

LinkedIn XING
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
CARMAO GmbH
Walderdorffer Hof / Fahrgasse 5
65549 Limburg
Deutschland

+49 6431-2196-0
kontakt@carmao.de
www.carmao.de

Registergericht: Amtsgericht Limburg a. d. Lahn, VR 4201
Geschäftsführer: Ulrich Heun, Robert Hellwig
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.