CARMAO

Alles unter Kontrolle in der Cloud

8 von 10 Unternehmen greifen auf Rechenleistung aus der Cloud zurück. Das zeigt der von Bitkom Research und KPMG veröffentlichte Cloud-Monitor 2021. Mit zunehmendem Cloud Computing steigen aber auch die Anforderungen an die Cloud-Sicherheit.

Brände in Rechenzentren, Datenverletzungen und Cyber-Attacken auf Cloud-Infrastrukturen sind oftmals das Ergebnis unzureichender Sicherheitsvorkehrungen und -maßnahmen. Für ein möglichst hohes Niveau an Cloud Security müssen wichtige Aspekte wie physische Sicherheit, Server- und Netzwerksicherheit, Informationssicherheit, Identitäts- und Zugriffsverwaltung sowie Anwendungs- und Plattformsicherheit umgesetzt werden.

Absicherung von Cloud-Services nach ISO/IEC 27017 und ISO/IEC 27018
Das Sicherheitsniveau genutzter Cloud-Systeme sollte allen Anforderungen des Unternehmens sowie geltenden Gesetzen und Vorschriften entsprechen. Als Nachweis der Sicherheit von Cloud-Dienstleistungen dient die ISO/IEC 27017. Sie unterliegt einer Methodik, mit der Sicherheitsvorgaben schneller identifiziert und in das Sicherheitsmanagementsystem eines Unternehmens integriert werden können. Die Norm betrifft jedoch nicht nur die Anbieter von Cloud-Services, sondern bezieht sich auf die Sicherheit der Cloud insgesamt.

Als Datenschutz-Standard für Cloud-Dienste befasst sich ISO/IEC 27018 speziell mit der Regulierung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in einer Cloud. Für Anbieter von Cloud-Computing besteht damit die Möglichkeit, ihre Dienste zertifizieren zu lassen und das Vertrauen potenzieller Kunden in die angebotenen Dienste zu stärken.

Einzigartig bei CARMAO: Ausbildung zum Lead Cloud Security Manager

Damit Verantwortliche die erforderlichen Kompetenzen erwerben können, bietet CARMAO als einziges Unternehmen in Deutschland die Ausbildung zum „Lead Cloud Security Manager“ an. Ulrich Heun, Geschäftsführer von CARMAO, ist deutschlandweit der einzige Dozent, der die hierfür erforderliche Trainerzertifizierung besitzt. CARMAO arbeitet mit dem Professional Evaluation and Certification Board (PECB) auf dem Gebiet der zertifizierbaren Ausbildung für Managementsysteme zusammen.

Die Ausbildung von CARMAO bietet eine umfassende Ausarbeitung von Cloud-Computing-Konzepten und -Prinzipien, Cloud-Computing-Sicherheitsrisikomanagement, Cloud-spezifischen Kontrollen, Cloud-Sicherheitsvorfallmanagement und Cloud-Sicherheitstests. Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten, die erforderlich sind, um eine Organisation bei der effektiven Planung, Implementierung, Verwaltung, Überwachung und Wartung eines Cloud-Sicherheitsprogramms auf der Grundlage von ISO/IEC 27017 und ISO/IEC 27018 zu unterstützen.
CARMAO berät Sie gerne bei Fragen rund um den Kurs „Lead Cloud Security Manager“ und weitere Schulungen. Außerdem unterstützen wir Sie bezüglich Anforderungen und Handhabung von Cloud-Lösungen. Wir bieten u.a. Sicherheits-Assessments und -Audits bestehender Lösungen sowie Vertragsprüfungen und Vertragsanpassungen.

Kontaktieren Sie unsere Experten unter 06431-2196-0 oder kontakt@carmao.de.
Links zum Thema
Neues von CARMAO Qualifications
Alle unsere Seminare finden hybrid statt, das heißt: Sie können zwischen einer Online-Teilnahme oder einer Präsenzteilnahme in Limburg entscheiden
CARMAO Kamingespräch am 18. November 2021 - Identitätsdiebstahl

Die Zeit der sommerlichen Hofgespräche ist vorbei und wir laden Sie herzlich zu unserem ersten Kamingespräch in 2021 ein. Unser Schwerpunkt gehört dem Identitätsdiebstahl und das Thema verspricht extrem spannend zu werden. Mit Klaus Wilke, Geschäftsführer der MVS Wilke Safe Cyber Identity, ist es uns gelungen, einen Referenten zu gewinnen, der sein Wissen als gefragter Spezialist weitergibt, da er selbst Opfer von Identitätsdiebstahl war.

Es ist es uns eine Freude, Sie um 17:00 Uhr auch wieder persönlich bei uns im Walderdorffer Hof beim knisternden Kaminfeuer begrüßen zu dürfen! Bitte melden Sie sich rechtzeitig an; die Plätze sind aufgrund der 3G-Regeln begrenzt und werden schnell ausgebucht zu sein.
Für alle, die nicht nach Limburg kommen können, übertragen wir die Präsentationen live, sodass Sie auch online mit dabei sein können. Wie immer haben Sie im Anschluss an Herrn Wilkes Ausführungen die Möglichkeit zum Austausch mit ihm und den Teilnehmern bei Snacks und Getränken.

Melden Sie sich gerne bereits jetzt via qualifications@carmao.de an, wir lassen Ihnen frühzeitig alle erforderlichen Infos zukommen. Ihre Fragen beantworten wir vorab telefonisch via +49 6431 2196-150.

CARMAO Kamingespräch
CARMAO Team Convention: Riga sorgt für Inspiration und Motivation

24. September 2021 - 7:30 Uhr - Treffpunkt Abflughalle B, Flughafen FRA. So begann die wohl bisher ungewöhnlichste CTC (CARMAO Team Convention), das regelmäßige Meeting aller CARMAOs.
Nachdem die Treffen Corona-bedingt über lange Zeit nur remote durchgeführt werden konnten, war das persönliche Wiedersehen der Kollegen verbunden mit der wunderbaren Location des Meetings in Riga ein Highlight für alle Beteiligten.

Die CARMAO in Riga

Riga brachte Arbeit, Inspiration und Vergnügen auf einen Nenner. Der inhaltliche Schwerpunkt des Wochenendes lag auf dem Thema Qualität: In mehreren Sessions haben die CARMAOs definiert, was dieser Begriff für sie bedeutet, wie das hohe Niveau noch weiter verbessert werden kann und wie dazugehörige Prozesse aussehen können.

Das baltische Umfeld faszinierte dabei alle Beteiligten. Riga ist eine inspirierende Stadt – jung, lebendig, voller architektonischer Highlights und Herzlichkeit der Menschen. Liga aus Riga (ja, sie hieß wirklich so ;-) ) zeigte uns die Stadt: von Europas größtem Zentralmarkt über die Altstadt mit ihren jahrhundertealten Backsteinbauten und -kirchen bis hin zur Neustadt mit über tausend Gebäuden der Jugendstilarchitektur. Der Besuch einer multimedialen Ausstellung als Fusion von Kunst und Technologie rundete das Erlebnis ab.

Wir sind gespannt, wohin wir 2022 reisen – eine Neuauflage der Team Convention an anderem Ort ist nicht ausgeschlossen ...


Riga
Simon Müller
Wir stellen vor - Simon Müller,
CARMAO-Jahrespraktikant

Sie machen gerade ein praktisches Jahr bei der CARMAO. Wie sieht das Modell genau aus?
Es ist eine Kombination aus Schule und Betrieb. Ich mache auf der Friedrich Dessauer Schule in Limburg meine Fachhochschulreife mit Schwerpunkt IT.
Montags bis mittwochs bin ich bei der CARMAO, meinem Praktikumsbetrieb. Donnerstag und Freitag bin ich in der Schule, wo dann Mathe, Deutsch, Englisch, IT und IT BU unterrichtet werden. Dieses Modell macht mir großen Spaß und ist sehr abwechslungsreich.

Welche Bereiche im Unternehmen lernen Sie gerade kennen und was macht Ihnen am meisten Spaß?
Momentan beschäftige ich mich im Unternehmen mit der Erstellung eines Dokumentenmanagementsystems (DMS), was bedeutet, dass ich mich darum kümmere, dass alle bestehenden Dokumente übersichtlich geordnet, elektronisch und Standort-unabhängig einsehbar gespeichert und alle noch benötigten Vorlagen zum Erzeugen von Dokumenten erstellt werden. Am meisten Freude bereitet mir dabei die Arbeit mit SharePoint, da die meisten Punkte, die ich mir vorstelle, auch reibungslos umsetzbar sind.

Wenn Sie nicht in der Schule oder bei CARMAO sind, was machen Sie in Ihrer Freizeit gerne?
In meiner Freizeit habe ich vor ein paar Wochen wieder begonnen, fünf Tage die Woche abends zum Kraftsport zu gehen. Abgesehen davon treffe ich mich gerne mit Freunden und spiele ab und zu Videospiele.

Das gesamte CARMAO-Team wünscht Ihnen einen schönen Herbst und einen erfolgreichen Jahresendspurt, bleiben Sie weiterhin gesund!

Ihr
Ulrich Heun

LinkedIn XING
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
CARMAO GmbH
Walderdorffer Hof / Fahrgasse 5
65549 Limburg
Deutschland

+49 6431-2196-0
kontakt@carmao.de
www.carmao.de

Registergericht: Amtsgericht Limburg a. d. Lahn, VR 4201
Geschäftsführer: Ulrich Heun, Robert Hellwig
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.