CARMAO

Datenschutz: Auf das richtige Management kommt es an

CARMAO Infoletter
Der bloße Einsatz eines „klassischen“ Datenschutzbeauf­tragten reicht heute nicht mehr aus, wenn Sie den zahlreichen organisatorischen und rechtlichen Herausforderungen an den Datenschutz gerecht werden wollen. Es empfiehlt sich ein ganzheitliches Datenschutz­management, das den Datenschutz regelt, plant, umsetzt und zudem kontrolliert.
Warum genau braucht es mehr als den Einsatz eines Datenschutzbeauftragten? Die durch die Gesetzgebung definierten Aufgaben des Datenschutzbeauftragten beziehen sich im Wesent­lichen auf die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben. Er definiert das „Was“, aber nicht das „Wie“ und ist nicht für die operative Ausführung zuständig. Aber das „Wie“ ist letztlich entscheidend. Die Anforderungen der EU-DSGVO und begleitenden Gesetze an bestimmte operative Aufgaben und die
Gewährleistung diverser Nachweispflichten lassen sich nur durch ein systematisches Datenschutz­management – durchgeführt bspw. durch einen Datenschutz-Manager oder Datenschutz-Koordinator – bewältigen.
Dazu zählen u.a. Aufgaben wie die Durchführung einer Datenschutz-Folgeabschätzung, die Behandlung und Dokumentation von Datenschutzvorfällen, aktive Mitwirkung in Veränderungs­projekten des Unternehmens etc.
Mittels eines systematischen Datenschutzmanagement-Systems wird ein Standard etabliert, der allen Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen Orientierung und eine klare Richtlinie gibt. Für das Datenschutzmanagement stehen im Wesentlichen drei Normen bzw. Best Practice-Ansätze zur Verfügung:
  • Die internationale Norm ISO/IEC 27701 schlägt eine Brücke zwischen der ISO/IEC 27001 (Infor­mationssicherheitsmanagement) und der ISO/IEC 29100 (Privacy Information Management System). Mit ihr wird eine klare Integration des Datenschutz­managements in das Informa­tionssicherheitsmanagement unter Einhaltung der zentralen Anforder­ungen des EU-DSGVO ermöglicht
  • Die VdS-Richtlinien zur Umsetzung der DSGVO – Anforderungen (VDS 10010) – adressieren vor allem kleinere und mittlere Unternehmen und stellen eher einen nationalen Ansatz dar
  • Das Standard-Datenschutzmodell (SDM) ist eine Methode, mit der die Übereinstimmung von Anforderungen des Datenschutzrechts und technisch-organisatorischen Funktionen personenbezogener Verfahren überprüfbar wird. Das SDM ist auf die Anforderungen der DSGVO abgestimmt und hat in das BSI IT-Grundschutz-Kompendium Einzug gehalten
Mit dem CHARISMA Resilience Framework hat CARMAO ein in sich verzahntes System diverser Leistungen und Methoden geschaffen, um insbesondere auch beim Datenschutz ein effizientes und wirksames Ergebnis zu gewährleisten. Mit dem Produkt CHARISMA BenefitConcept DSMS unterstützen wir Kunden zunächst dabei, eine
belastbare Entscheidungsgrundlage für die weiteren Prozesse und einen Meilensteinplan für die Implementierung zu schaffen. CARMAO bietet zudem ein Service-Modell, das auf der Basis eines Datenschutz- Service­kataloges Datenschutz-Managern und Datenschutz-Beauftragten systematische und nachvoll­ziehbare Unterstützung gibt.
Dürfen wir Sie individuell kostenfrei beraten? Dann wenden Sie sich an unsere Experten unter kontakt@carmao.de.
CARMAO-Partnerlösungen

Um den umfangreichen Anforderungen an ein systematisches Datenschutzmanagement gerecht zu werden, empfiehlt sich dringend, die notwendigen Managementprozesse und die vielfältigen Nachweis- und Dokumentationsanforderungen mit Hilfe einer ausgereiften Datenschutzmanagement-Lösung zu unterstützen.

Die CARMAO untersucht fortlaufend den Markt nach geeigneten Tools, mit deren Hilfe ein effizientes Datenschutzmanagement betrieben werden kann. Dabei bauen wir auch entsprechendes Consulting- und Implementierungswissen auf, um unseren Kunden die passenden Lösungen vorschlagen und implementieren zu können.

Wir nutzen unseren Infoletter, um Ihnen von Monat zu Monat ein konkretes Nutzenszenario vorzustellen.

CONTECHNETIm Bereich Datenschutz arbeitet die CARMAO u.a. mit dem Lösungspartner CONTECHNET zusammen. Deren Lösung "INPRIVE®" erleichtert die Dokumentation des Datenschutzes gemäß der EU-DSGVO. Mit Hilfe von „INPRIVE“ lässt sich ein vollständiges Datenschutzmanagement gemäß EU-DSGVO unterstützen. Dies führt zu einer deutlichen Entlastung Ihres Datenschutzmanagers und reduziert die Mängellisten aus den internen Audits ihres Datenschutzbeauftragten.

Möchten Sie sich dazu näher informieren? Dann freuen wir uns, Sie zum WEBCAST zu begrüßen. Melden Sie sich einfach formlos via qualifications@carmao.de an und wir lassen Ihnen Ihre Anmeldeinformationen zukommen.

Die nächsten Termine:
Do., 19.11.2020 - 17:30 Uhr
Fr., 27.11.2020 - 10:00 Uhr
Vorfälle zum Thema
190 pixel image width
Neues von CARMAO Qualifications
Kamingespräch
Herzliche Einladung zum CARMAO Kamingespräch! Quo vadis IT-Sicherheitsgesetz 2.0
Auswirkungen auf Betreiber kritischer Infrastrukturen (KRITIS) und Lösungen am 24.11.2020 um 17 Uhr

Nathalie Jung
Wir stellen vor - Nathalie Jung, Consultant Datenschutz

Sie sind Datenschutz-Consultant. Aber auch privat liegt Ihnen dieses Thema am Herzen, richtig?

Beim Thema Datenschutz liegt mir etwas ganz besonders am Herzen und zwar die Antwort auf die Frage „Warum gibt es eigentlich Datenschutz?“. Meiner Meinung nach haben viele Menschen aufgehört, über den Schutz ihrer Privatsphäre und persönlichen Daten nachzudenken. Diese Entwicklungen möchte ich gerne aufhalten und versuche daher jeden Tag, die Menschen in meiner Umgebung dafür zu sensibilisieren. Ein kleines Beispiel: Freunde darauf hinweisen, dass die Bilder auf öffentlichen Social Media-Portalen auch vom Schwarm oder auch dem Arbeitgeber gesehen werden oder auch das Verdecken der ausgefüllten Besucher-Zettel in Gastro-Betrieben.

Warum wird Datenschutz immer wichtiger in Deutschland?
Die Angriffsmethoden werden immer raffinierter und die Digitalisierung nimmt zu. Wir hinterlassen unsere Daten an unterschiedlichen Stellen und merken es zum Teil nicht einmal mehr. Daten sind das neue Gold und prädestiniert für Wirtschaftsspionage & Co.

Was ist privat Ihre Passion?
Ich arbeite die meiste Zeit im Home Office. Hier leisten mir zwei Katzen Gesellschaft und zeigen sich auch gerne mal in Online-Meetings. Außerdem bin ich sportlich aktiv beim Crossfit und gehe gerne wandern. Das macht den Kopf frei und hält mich fit. Darüber hinaus engagiere ich mich als aktives Mitglied der Wirtschaftsjunioren für die regionale Wirtschaft.
Herzliche Grüße aus Limburg

Ihr
Ulrich Heun
Facebook LinkedIn XING
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
CARMAO GmbH
Walderdorffer Hof / Fahrgasse 5
65549 Limburg
Deutschland

+49 6431-2196-0
kontakt@carmao.de
www.carmao.de

Registergericht: Amtsgericht Limburg a. d. Lahn, VR 4201
Geschäftsführer: Ulrich Heun, Robert Hellwig
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.